0 5473 8592
Holztore – Vertraute Form in neuer Funktion

Bauernhaus-Liebhaber werden sich einig sein: Durch die veränderte Nutzung einer Diele vom Stall zum Wohnraum haben sich auch die Anforderungen an das Dielentor ( Holztor ) verändert. Dabei soll das, was ein Dielentor ausmacht – Größe und Form – in jedem Fall erhalten bleiben. 

Um das Traditionelle des Gebäudes zu bewahren, ist eine Aufarbeitung des alten Holztores eine gute Möglichkeit.

Parallel dazu hat sich eine innen liegende Trennwand mit hohem Glasanteil als praktisch erwiesen. Dadurch wird der innen liegende Raum gut belichtet und als Wohnraum attraktiv. Weiter erzielt man eine gute Isolierung und höhere Einbruchsicherheit.  

Zwischen Holztor und Trennwand entsteht ein weitgehend wettergeschützter Raum, der sicherlich auch einer Ihrer Lieblingsplätze werden könnte. 

Wo eine Aufarbeitung nicht mehr möglich ist, fertigen wir – ganz im alten Stil – ein neues Tor an. Hierbei können wir bereits auf raffinierte Sonderkonstruktionen zurückgreifen, z. B. ein Dielentor fast vollständig aus Glas und mit eingebauter, „unsichtbarer“ Schiebetür zur besseren Raumnutzung.

2_Fotler_Dielentor_aussen_01775b52e721005d64dde2943483f7efd093de18bf